Qmatics Mitteilung zur Situation bezüglich des Coronavirus Was Qmatic wegen des Coronavirus (COVID-19) unternimmt

Mölndal, Schweden. Qmatic beobachtet den Ausbruch der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) genau. Das Unternehmen arbeitet proaktiv an seiner Herangehensweise um Mitarbeiter, Partner, Kunden und die Allgemeinheit, wo Qmatic aktiv ist, zu schützen. Das Unternehmen arbeitet in Übereinstimmung mit den Empfehlungen der WHO und den entsprechenden lokalen Behörden in den Ländern, in denen Qmatic tätig ist.

Qmatic ist entschlossen, Interessierte über die Entwicklung der Situation auf dem Laufenden zu halten, und wird die Kunden in dieser Zeit weiterhin unterstützen und dabei auch die Richtlinien und Empfehlungen der lokalen Behörden befolgen.

Qmatic wird entsprechend der Entwicklung der Situation Aktualisierungen veröffentlichen.

Folgen Sie dem untenstehenden Link zu Qmatics Reaktion auf COVID-19 und FAQs und anderen praktischen Informationen (auf Englisch).

Qmatics Reaktion auf COVID-19

Über Qmatic
Qmatic ist weltweit führend im Customer Journey Management und ermöglicht jährlich 2 Milliarden Customer Journeys in über 120 Ländern. Mehr als 30 Jahre Innovation haben Qmatic den technischen Vorteil verschafft, Menschen mit Dienstleistungen zu verbinden und unseren Kunden so wertvolle Erfahrungen zu vermitteln. Wir vereinfachen Kontakte, reduzieren Reibungspunkte und sparen unseren Kunden aus Einzelhandel, Finanzwesen, Gesundheitswesen und dem öffentlichen Sektor Zeit und Geld. Heute und morgen.